Thüringen



Lauter bei Suhl:
Bachforellenangeln macht hier besonders Spaß! – Wer auf Fliege setzt ist gut gerüstet.

 

Silikatgruben Herbsleben:
(Angel)-Spezis aufgepasst 😉 Hier wurden Graskarpfen bis 13 kg gefangen.

 

Hohenwarte-Talsperre:
Auf die Hechte – fertig – Los! Als Beifang werden immer öfter Welse gemeldet.

 

Speicher Dachwig:
Ihr setzt auf Boilies? Dann können Karpfen bis zu 16 kg auf euch warten.

 

Nordstrand Erfurt:
Nachtangler aufgepasst! Aale beißen hier gut!

 

Gera bei Arnstadt:
Auf die Forelle – fertig – los! Wer auf Fliege und Spinner setzt, erzielt gute Fänge

 

Bleiloch-Talsperre
Zander gehen hier besonders gut. Man erzielt oft Barsche-beifänge. Wer auf Wobbler setzt hat Chance auf Hechte, Aale beißen auf Wurm.